AGB von LOGOS Tr@de Sven Brands

§ 1  Geltung der Bedingungen. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund die­ser Ge­schäftsbedingungen. Späte­stens mit der Entgegennahme der Ware z.B. des Geigerzählers RadRate basic oder anderen Leistungen gelten diese Bedingungen als angenom­men. Gegenbestätigung des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrück­lich widersprochen. Abweichungen sind nur wirksam, sofern sie von uns schriftlich bestätigt werden.

§ 2  Preise und Zahlungsbedingungen. Es gelten jeweils die am Tage der Lieferung gültigen Preise z.B. des Geigerzählers RadRate basic inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Auslandsaufträge innerhalb der EU werden nach den Richtlinien des EU-Binnenmarktes ausgeliefert. Au­ßerhalb der EU liefern wir ohne Mehrwertsteuer = Produktpreis (nicht Versandkosten) : 1,19). Hochschulen, Schulen, Be­hörden und Groß­kunden werden gegen Rech­nung beliefert und sind grundsätzlich 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne Ab­zug fällig. Alle an­deren Kunden entweder Vorauskasse.

§ 3  Lieferbedingungen.  Die Auslieferung erfolgt wie angeboten. Wir behalten uns Änderungen ent­sprechend dem technischen Fort­schritt während der Lieferzeit vor. Wir liefern innerhalb der Zeiten, wie in dem jeweiligen Angebot angegeben; in der Regel jedoch innerhalb von 3 Tagen nach Auftragseingang.

§ 4  Versand und Gefahrenübergang z.B. des Geigerzählers RadRate basic. Von uns wird immer der kostengünstigste Versandweg gewählt (i.d.R. Post, DHL, Hermes). Sonderwünsche (z.B. Schnellpaket) werden gesondert berechnet. Der Gefahrenübergang tritt mit Übergabe der Sendung an den Frachtführer auf den Kunden in Kraft.

§ 5  Gewährleistung für Geigerzähler RadRate basic. Sie erhalten für das Strahlenmessgerät RadRate basic zwei Jahre Gewährleistung.

§ 6  Eigentumsvorbehalt. Unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Der Geigerzähler RadRate bleibt unser Eigen­tum bis zur Tilgung al­ler Forderungen, die uns aus unserer Geschäftsverbindung mit dem Besteller ihm gegenüber zustehen.

§ 7  Erfüllungsort und Gerichtsstand. Soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Gesetzes ist, gilt Mannheim als Er­füllungsort und Gerichts­stand vereinbart.

§ 8  Vertragsauslegung. Sollte eine der Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so ist hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bedin­gungen nicht betroffen. Die un­gültige Bestimmung ist durch eine sol­che zu ersetzen, die in rechtswirksamer Weise dem Sinn der un­gültigen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.

§ 9  Datenspeicherung. Ihre Anschrift mit Ihrer Kundennummer wird zum Zweck der rationellen Fakturie­rung und Information über Neuheiten in unserer EDV gespeichert. Die Daten verbleiben aus­schließlich in unse­rem Geschäftsbereich.

§ 10  Referenzliste. Wir behalten uns vor, unsere Kunden in unsere Referenzliste aufzunehmen, sofern der Kunde dem nicht ausdrücklich und schriftlich widerspricht.

(Stand: 1. Januar 2011)